Wandkalender selbstgemacht

image (7)

Wie wäre es dieses Jahr mal mit einem selbstgemachten Wandkalender als Geschenk zu Weihnachten? Ihr braucht dafür ein etwas dickeres DIN A2  Blatt (190g), Geodreieck oder Lineal, eine Schablone zum Schreiben, Pigmentliner in unterschiedlichen Stärken und Bunt- oder Bleistifte. Ich habe zum Beispiel für die Monate einen Stift mit ca. 1 mm, für die Tage in 0,05 mm und für die Schrift in 0,1 mm verwendet. Wichtig ist, das Lineal oder Geodreieck zwischendurch abzuwischen, damit es keine schwarzen Schmierflecken auf dem Papier gibt. Zum Schluss die Samstage und Sonntage mit einem Bunt- oder Bleistift schraffieren und das ganze fixieren, zum Beispiel mit Haarspray. Bei der Vier-Monate-Variante braucht ihr ca 14,8 cm breite Spalten, die Zeilen sind ca. 1,3 cm hoch. Wenn ihr ein ganzes Jahr auf das Papier bringen wollt, zeichnet ihr auf jede Seite 6 Monate und macht die Spalten jeweils 9,9 cm breit. Das Zeichnen nimmt zwar etwas Zeit in Anspruch, aber kein gekaufter Kalender sieht so schön aus wie euer eigener.

image(8)  image(10)   WORDPRESSimage (2)  image (1)     

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.