ADVENTSKALENDER TÜR 2: DIY Stoff bedrucken & einrahmen | Verlosung

Anzeige: Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Spoonflower

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln - DIY Stoff bedrucken Adventskalender Gewinnspiel

Warum Stoffe nicht zur nur zum Nähen da sind

Wer meinen DIY Blog schon ein bisschen länger liest, der weiß: Hier gibt’s viele Ideen mit Pflanzen, Arbeiten mit Holz und ab und an wird auch mal mit Beton gekleckert. Aber Nähen, das gibt’s hier eher weniger. Okay gut, ich habe vor einiger Zeit mal eine Tasche in Holzoptik genäht. Das war aber echt eine Ausnahme und ohne die Einweisung meiner Mutter wäre das auch nichts geworden.

Trotzdem mag ich Stoff. Denn Stoff ist wunderbar vielseitig. Neben dem Einschlagen von Büchern und Schachteln kann man damit nämlich noch eine ganz andere Sache machen: Stoff bedrucken. Man kann natürlich mit der eigenen Hand Stoff bedrucken, zum Beispiel mit Sprenkelmustern oder selbstgemachten Stempel. Manchmal kann es aber auch tierisch spannend sein, ein eigenes Design mit Hilfe des Computers oder mit Zeichenutensilien per Hand zu entwickeln und anschließend damit Stoff bedrucken zu lassen.Genau das kann man nämlich bei Spoonflower machen. Ich habe es für euch ausprobiert und mit meinem selbst gestalteten Stoff eine sehr hübsche Geschenkidee gebastelt- ganz ohne Nähen.

Dieser Artikel heute ist nämlich nicht nur Auftakt des schereleimpapier ADVENTSKALENDERS, er ist auch Teil des Weihnachts-Hopps von Spoonflower, bei dem es 10 festliche Ideen für Weihnachten mit selbst gestalteten Stoffen zu entdecken gibt. Schaut unbedingt mal vorbei, es sind schon einige echt tolle Ideen online!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln - DIY Stoff bedrucken Adventskalender Gewinnspiel

Von mir gibt es heute also eine kreative Geschenkidee, die (natürlich) auch eine botanische Komponente aufweist. Ich habe nämlich mit meinem selbst designten Stoff kleine Bilder für die Wand gestaltet – mit Hilfe von Stickrahmen! Für mich sind Stickrahmen einfach die allerschönste Form, einen tollen Stoff ansprechend zu präsentieren. Außerdem könnt ihr den Stoff auch jederzeit austauschen, ganz nach Lust und Laune.

Ich habe gleich ein Set gestaltet – mit einem großen und einen kleinen Rahmen. Aber auch einzeln sind die Stickrahmenbilder toll geeignet als kleine DIY Weihnachtsgeschenke. Das Muster dazu habe ich mir selbst gestaltet – digital mit einem Zeichenprogramm (Illustrator). Aber es bietet sich natürlich auch an, einfach ein paar Monstera Blätter selbst zu zeichnen (z.B. auch mit Aquarellfarbe) und dann abzufotografieren oder einzuscannen.

Gefällt euch meine Idee? Und wie gefällt euch mein Monstera Design? Und habt ihr vielleicht nun auch Lust bekommen, Stoff bedrucken zu lassen? Dann ist das heutige Adventskalender- Gewinnspiel genau das Richtige für euch!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln - DIY Stoff bedrucken Adventskalender Gewinnspiel

Denn das könnt ihr heute gewinnen:

Zusammen mit Spoonflower darf ich heute an einen von euch 100 Spoondollar verlosen, die ihr im Shop von Spoonflower einlösen dürft: Dort könnt ihr dann entweder eure ganz persönliche Vorlage hochladen oder eines der vielen fertigen Designs verwenden (die übrigens auch echt superschön sind) und euch damit Stoff bedrucken oder Geschenkpapier und Tapeten gestalten.

Und so könnt ihr teilnehmen: (beendet)

Hinterlasst mir unter diesem Artikel einen Kommentar, in dem ihr mir verratet, was ihr mit einem selbst gestalteten Stoff anfangen würdet: Doch ein Näh-Projekt oder vielleicht etwas ganz anderes?

Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich zum 5. Dezember. Nach Ablauf der Teilnahme wird der Gewinner per Losverfahren ermittelt und von mir per Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 16 Jahren aus Europa und den USA.

Übrigens: Das Gewinnspiel läuft auch auf Facebook und Instagram: Wenn ihr dort ebenfalls teilnehmt, dann hüpft ihr gleich doppelt oder sogar dreifach in den Lostopf!

Viel Glück!

Und falls es nicht klappt:

Für alle, die direkt etwas bei Spoonflower bestellen wollen oder bei dem Gewinnspiel kein Glück haben, habe ich noch einen kleinen Schmankerl: Einen Rabattcode.

Mit dem Code „schereleimpapier17“ erhaltet ihr bis zum 31.12.2017 nämlich 10 Prozent Rabatt auf eure Bestellung!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln - DIY Stoff bedrucken Adventskalender Gewinnspiel

Und hier kommt natürlich noch die Anleitung für das Stickrahmen-Bild:

Anleitung DIY Stickrahmen Bild

Material:

Du benötigst unterschiedlich große Stickrahmen, eine Vorlage für deinen Stoff, Stoffmarker oder Bleistift und eine Schere.

Schritt 1: Stoff bedrucken lassen

Dafür fotografierst du deine Vorlage oder scannst sie ein, meldest dich bei Spoonflower an und lädst dann die Vorlage hoch. Dort kannst du dann auch festlegen, wie die Vorlage auf dem Stoff platziert werden soll: einzeln, im Muster nebeneinander, im Muster versetzt… Dann musst du die Bestellung nur noch abschicken und auf deinen Stoff warten!

Schritt 2: Stoff einrahmen

Um den bedruckten Stoff dann zu rahmen, schneide dir ein kreisrundes Stück heraus, das etwas größer ist als dein Stickrahmen und spanne es einfach in den Rahmen ein. Fertig ist ein superschnelles Weihnachtsgeschenk!

Wenn du magst, kannst du die Stickrahmen auch noch in ein selbst gestaltetes Geschenkpapier einwickeln. Fertig!

 

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln - DIY Stoff bedrucken Adventskalender Gewinnspiel

Ich wünsche euch ganz viel Glück beim Gewinnspiel und viel Spaß beim Ausprobieren meiner DIY Idee! Und vor allem: Habt einen wunderbaren ersten Advent morgen!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln – Luisa Ehlgötz

21 Kommentare

  1. Ja Stoff ist sehr vielseitig einsetzbar, vor allem bei Kleidung:-) Ich als gelernte Näherin würde mir mein selbstgestalteten Stoff natürlich gleich zu einem Kleidchen nähen, 50er Jahre Kleider haben es mir angetan, für den Sommer schön ausgestellt mit Tellerrock, das wäre schön – und ein botanischer Print wäre da auch gar nicht so verkehrt:-)

    LG,
    Kali

  2. Hallo 🙂 ich kann. Ich kann nicht nähen – null 😀 aber ich hätte so gerne eine tolle individuelle Tischdecke für meinen großen essstisch 🙂 einen Läufer zum Beispiel 🙂 aber ich hätte auch Lust einfach kreativ zu sein und spontan zu überlegen, was ich machen möchte 🙂

  3. Ich glaub, ich würd mich für eine Tapete entscheiden…
    liebste Grüße und einen schönen ersten Advent
    Elisabeth

  4. Ich würde ganz klassisch einen Beutel daraus nähen, wenn ich mir meinen Stoff bedrucken würde! So eine schöne Idee müsste ich einfach überall herumzeigen 🙂
    Danke für die Idee!

  5. Nähen kann ich leider auch nicht wirklich…deswegen müsste es wohl auch eine „nähminimalistische Variante“ werden 🙂
    Sowas wie einen Überzug für Blumentöpfe aus Stoff fänd‘ ich toll.

  6. Friederike

    Hallo 😊
    Ich habe gerade mit dem Nähen bon Kleidungsstücken angefangen und würde mich tierisch über einen tollen Stoff freuen!

  7. Der Stoff würde sich toll als selbstgenähte Kissenhüllen auf meiner Couch und dem dazugehörigen Sessel machen!

  8. Ich würde meiner Tochter eine Reisetasche nähen und die dazu passende Wickelunterlage in die Pampers und Tücher reinpassen.

  9. Das Stickrahmen-Bild würde ich als erstes Projekt angehen; mit meinem eigenen Stoff wäre es ein schönes Unikat zum verschenken.

  10. Pingback: 10 festliche DIY Projekte für Weihnachten | Spoonflower - DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.