Weihnachtsgeschenk basteln- ein DIY mit Pralinen & Sternen

Werbung: Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Ferrero

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Ich zeige euch, wie ihr ein Weihnachtsgeschenk basteln könnt, das lecker schmeckt, persönlich ist & auch noch als schöne Deko an der Wand funktioniert.

Süß & Schön: Weihnachtsgeschenk basteln | mit Ferrero 

Weihnachtszeit ist Schokoladenzeit – das ist schon seit meiner Kindheit so und wird sich so schnell auch nicht ändern. Daher hat es für mich besonders gut gepasst, als Ferrero mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, mir eine kreative Idee zu überlegen, wie man mit Die Besten von Ferrero ein schönes Weihnachtsgeschenk basteln könnte. Falls ihr Die Besten noch nicht kennt: Das ist eine Mischung aus Mon Chéri, Ferrero Rocher & Ferrero Küsschen. Ein schöner Mix zum Verschenken, der, wie ich finde, eigentlich immer gut ankommt.

Ich habe mir mit den Pralinen eine ganz besondere Idee ausgedacht, die nicht nur lecker süß schmeckt, sondern gleichzeitig auch noch persönliche Botschaften enthält & sich bestens als weihnachtliche Deko macht: Ein weihnachtlicher Wandbehang mit schwebenden Sternen aus Holzperlen sowie kleinen Kärtchen mit Wünschen & Nachrichten. Und mittendrin die Pralinen! Um das Süßigkeiten-Thema nochmals aufzugreifen, habe ich einige der Holzperlen in unterschiedlichen Brauntönen gebeizt. Ich finde, sie sehen ein bisschen aus, als wären sie aus Schokolade, oder? Ähnliche Bastelideen mit Ferrero Produkten findet ihr übrigens auch auf Kreativ mit Ferrero.

Das Schöne an diesem Geschenk: Auch wenn die Pralinen vernascht sind, kann das Wall Hanging weiter als weihnachtliche Deko genutzt werden. Habt ihr Lust, das DIY auszuprobieren? Unten findet ihr die Anleitung, wie ihr dieses Weihnachtsgeschenk basteln könnt!

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Anleitung Wall Hanging Geschenk basteln

Material:

+ Eine Packung Die Besten von Ferrero
+ Holzstab in ca. 50 cm Länge
+ 180 Holzperlen mit 12 mm Durchmesser
+ 90 Holzperlen mit 15 mm Durchmesser
+ dünner Draht in Gold
+ braunes, etwas stärkeres Kraftpapier
+ Baumwollfaden in Weiß
+ Holzbeize
+ Pinsel
+ Zirkel
+ Schere
+ Bleistift
+ Lackmarker in Weiß
+ Klebefilm

optional:

+ Locher
+ Baumwollschnur

Step 1: Holzsterne vorbereiten

Im ersten Schritt sollen aus dem Draht sowie den Holzperlen die Sterne entstehen. Die Vorgehensweise ist dabei eigentlich ganz einfach.

Für die kleineren Sterne schneidet ihr euch zunächst ein ca. 1,20 m langes Stück Draht ab. Fädelt dann zunächst 12 der kleineren Holzperlen auf den Draht auf und führt das Drahtende anschließend noch einmal durch alle 12 Perlen (wie im Bild unten zu sehen ist.)

Zieht dann das Drahtende schön fest und verzwirbelt es, sodass ein erster Ring entsteht.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Nun gehen wir den zweite Ring an: Fädelt auf das lange Drahtende 2 Perlen und führt es dann durch die übernächste Perle im ersten Ring zurück. Wir überspringen hier also immer eine Perle des ersten Ringes.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Fahrt so weiter fort, bis ihr den kompletten zweiten Ring aufgefädelt habt.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Nun ist der dritte Ring an der Reihe: Fädelt das Drahtende zunächst durch die erste Perle des 2. Rings, fädelt dann eine weitere Perle auf und anschließend durch die 2. Perle des 2. Rings. Dann wird das Drahtende wieder durch die Perle des 1. Rings zurück gezogen. So fahrt ihr fort, bis alle Spitzen des Sterns aufgefädelt sind.

Zuletzt werden die Enden des Drahts gut festgezogen und verzwirbelt.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Auf diese Weise erstellt ihr 6 kleine Sterne sowie 3 große Sterne. Um die großen Sterne zu basteln, braucht ihr etwas mehr Draht, bei mir hat jeweils ein 1,40 m langes Stück gereicht.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 2: Sterne beizen

Ich habe im nächsten Schritt einige Sterne noch mit Beize behandelt, um unterschiedliche Brauntöne zu erzielen. Dafür habe ich die fertigen Sterne mit Beize in Buche und Nussbaum eingepinselt. Denkt daran, unbedingt ein Papier unterzulegen, wenn ihr die Sterne beizt.

Step 3: Kärtchen vorbereiten

Mit Hilfe des Zirkels zeichnet ihr euch nun Kreise auf dem Kraftpapier auf. Schneidet sie anschließend aus und beschriftet sie mit lieben Botschaften nach eurer Wahl. Ich habe dafür einen weißen Lackmarker verwendet, der auch auf dunklen Untergründen gut sichtbar ist und einen schönen Kontrast zur braunen Pappe bietet.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 4: Sterne & Karten aufhängen

Mit Hilfe des Baumwollfadens könnt ihr nun die einzelnen Sterne und Botschaften am Holzstab befestigen. Statt des Fadens ist es natürlich auch möglich, eine dickere Schnur zu benutzen. Ich habe den dünnen Faden verwendet, weil er sehr transparent ist und es dadurch so wirkt, als würden die Sterne & Karten schweben.

Tipp: Um die Kärtchen aufzuhängen, habe ich sie zuletzt noch mit einem kleinen Loch versehen. Das klappt zum Beispiel mit einem ganz normalen Locher oder einer Lochzange. Alternativ könnt ihr den Faden auch einfach mit Hilfe einer Nadel durch das Papier führen oder den Faden mit Klebefilm befestigen.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 5: Pralinen befestigen

Nun fehlen natürlich noch die Pralinen. Ich habe 3 Ferrero Küsschen und 3 Mon Chéri in den kleinen Sternen befestigt sowie 3 Ferrero Rocher in den größeren Sternen.

Steckt die Pralinen dafür einfach in das Loch in der Mitte der Sterne und fixiert sie auf der Rückseite mit etwas transparentem Klebeband.

Step 6: Aufhängung

Der Wandbehang ist nun fast fertig! Ich habe zuletzt noch ein Stück Baumwollschnur an den Enden des Holzstabs befestigt, um das gute Stück auch an die Wand hängen zu können. Statt der Schnur könnt ihr hier natürlich auch einfach wieder Baumwollfaden verwenden.

schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Gefällt euch die Idee? Wem würdet ihr so ein Wall Hanging schenken?

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren DIY Ideen für die Weihnachtszeit seid, dann schaut mal HIER. Und wenn ihr in Zukunft keine neuen Projekte von mir verpassen wollt, dann folgt mir doch auf Instagram!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln – Luisa Ehlgötz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.