DIY Tangram Porzellanmalerei

Website-001

Für die DIY Porzellanmalerei im Tangram Design braucht ihr eine Schüssel aus Porzellan oder Keramik, einen Porzellanmalstift, Bleistift und eine Tangram-Vorlage. Eine gute Hilfe für das Zeichnen von geraden Linien auf unebenem Untergrund ist außerdem ein biegsames Lineal aus Kunststoff. Zuerst solltet ihr darauf achten, dass die Schüsseln frei von Staub und Fett sind, spült sie also ab, bevor ihr mit dem Zeichnen beginnt. Wenn ihr eine Vorlage für eine Tangram-Figur gefunden habt, die euch gefällt, müsst ihr sie noch in der Größe anpassen und ausdrucken (z.B. ganz einfach mit dem Word Programm). Ausgeschnitten dient die Vorlage als Schablone, um die Umrisse der Figur mit Bleistift auf die Schüssel zu übertragen. Anschließend werden die übrigen Linien mit dem Lineal hinzugefügt. Jetzt markiert ihr mit dem Porzellanmalstift die Ecken der einzelnen Formen und entfernt anschließend die Bleistiftstriche. Die einzelnen Punkte werden dann zu den geometrischen Formen verbunden, die im letzten Schritt noch auszumalen sind. Wenn ihr den Porzellanmalstift von Marabu verwendet, muss die Schüssel anschließend nicht in den Backofen, sondern 3 Tage trocken, um spülmaschinenfest zu sein. Fertig ist eure Tangram-Schüssel! Und natürlich lässt sich auf diese Weise auch anderes Geschirr verschönern,wie zum Beispiel eine Tasse…

image (11)   image (1)   image (3)   image (13)   image (14)   image (12)

6 Kommentare

  1. Pingback: DIY-Dienstag #39 | Großstadtprinzessin

  2. Pingback: Tangram-Karte | schere leim papier

  3. Pingback: DU it yourself: Origami-Inspiration und Give-Away – monochrome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.