Vom Versandkarton zur Regalbox – Upcycling mit Altpapier

DIY Upcycling mit Altpapier

Weiterverwenden statt Wegwerfen: Ich zeige euch ein einfaches Upcycling mit Altpapier, bei dem aus alten Kartons schicke Boxen fürs Regal entstehen.

Upcycling mit Altpapier – DIY Boxen für mehr Ordnung

Stoffe, Bänder, Holzreste, Pinsel, Lineale, Scheren – als DIY Bloggerin ist mein Fundus an Materialien mittlerweile ganz schön groß und wächst immer weiter. Da kann man schnell mal den Überblick verlieren und nicht selten versinkt mein Home Office in einem Chaos aus herumliegenden Seilresten, Trockenblumen, Papieren & Co.

Da kam es wie gerufen, dass DIY Bloggerin Bea von Lady Bella eine Blogparade zum Thema „Ordnung im Bastelzimmer“ ins Leben gerufen hat. Jede Woche gibt es dabei einen neuen Blogbeitrag mit einer kreativen Idee, wie in Home Office, Bastelzimmer oder Atelier für Ordnung gesorgt werden kann. Alle teilnehmen Blogger & ihre Beiträge habe ich euch unten am Ende des Artikels nochmals verlinkt.

Um mein Material-Chaos besser zu organisieren, brauchte ich also dringend mehr Boxen, in denen ich die Materialien verstauen & sortieren kann. Nun kann man solche Boxen natürlich kaufen. Bei der Menge, die ich hier in meinem Home Office so brauche, kann das aber ganz schön ins Geld gehen. Deswegen wollte ich umbedingt etwas ausprobieren: Ein Upcycling mit Altpapier. Denn dadurch, dass ich durch meinen Beruf so viele Pakete erhalte, stapeln sich mittlerweile auch die Versandkartons bei uns. Und auch sonst fallen im Alltag so viele Pappkartons an: Beim Kauf von Elektrogeräten, im Schuhladen etc. Warum nicht also die Kartons nutzen, um daraus schöne Boxen zu basteln?

DIY Upcycling mit Altpapier

Ich habe mich zunächst testweise erstmal an zwei Kartons gewagt, um zu schauen, ob so ein Upcycling mit Altpapier auch optisch etwas her macht. Ich bin mit dem Ergebnis auf jeden Fall zufrieden: Mit einer Grundierung aus grauer Farbe, einer Verkleidung aus Wiener Geflecht und zusätzlich noch etwas Seegras und Baumwollschnur als Henkel gefällt mir die Verwandlung richtig gut. Auf jeden Fall werde ich noch weitere Boxen aus Altkarton für unser Home Office basteln. Habt ihr Lust, das DIY auszuprobieren? Dann scrollt euch mal runter zur Anleitung!

DIY Upcycling mit Altpapier

Anleitung Aufbewahrungskartons aus Altkarton

Material:

+ leere Kartons (Versandkartons, Schuhkartons etc.)
+ scharfes Cuttermesser
+ Malerkrepp
+ Acrylfarbe oder Kreidefarbe
+ Pinsel
+ Schere
+ Wiener Geflecht
+ Spühfarbe in Weiß
+ Express Holzleim
+ Seegras
+ Baumwollschnur
+ Lochzange

Step 1: Kartons vorbereiten

Im ersten Schritt schneidet ihr mit dem Cuttermesser vorsichtig Deckel und/oder Seitenlaschen ab und klebt anschließend einfach etwas Malerkrepp auf die Schneidekanten, damit sie schön ordentlich aussehen.

DIY Upcycling mit Altpapier DIY Upcycling mit Altpapier

Step 2: Geflecht vorbereiten

Nun geht es an das Geflecht: Schneidet euch zunächst für jede Seite ein passendes Stück zurecht. Tipp: Ich habe die Stücke so dimensioniert, dass sie die Seitenflächen des Kartons nicht ganz ausfüllen und ein kleiner Rand stehen bleibt. So wirkt die Box am Ende ordentlicher, da es etwas schwierig sein kann, das Geflecht exakt auf die Seitenform des Kartons anzupassen.

DIY Upcycling mit Altpapier

Anschließend habe ich das Geflecht einfach mit Acryl Sprühfarbe in Weiß eingefärbt. Macht das am besten draußen und achtet darauf, dass ihr etwas unterlegt und den Bereich um euch herum abdeckt.

Step 3: Kiste einfärben

Nun bekommt unsere Kiste ihre Grundierung. Ich habe dafür eine Schicht Kreide-Möbellack innen und außen aufgepinselt. Ihr könnt natürlich auch gewöhnliche Kreidefarbe verwenden oder normalen Acryllack oder Sprühfarbe benutzen.

Wie ihr Kreidefarbe selber machen könnt, das erfahrt ihr hier.

Step 4: Geflecht anbringen

Sind die Geflechtstücke sowie die Kiste komplett trocken, könnt ihr das Geflecht an der Kiste befestigen. Ich habe hier zum ersten Mal mit Express Holzleim gearbeitet, da ich eigentlich kein so großer Freund von Heißkleber bin. Und siehe da: es funktioniert! Tragt einfach einige Punkte Leim auf die Rückseite des Geflechts auf und presst es anschließend 3-5 Minuten fest an die Kiste an.

Step 5: Henkel anbringen

Jetzt fehlen nur noch die Henkel. Dieser Schritt ist auf jeden Fall optional. Statt Seegras könnt ihr hier im Übrigen auch mit Baumwollseil, Juteseil etc. arbeiten. Im ersten Schritt werden mit Hilfe einer Lochzange zunächst an den entsprechenden Stellen Löcher in den Karton gestanzt. Falls ihr keine Lochzange habt, könnt ihr hier auch eine Schere, ein Skalpell oder ähnliches verwenden.

DIY Upcycling mit Altpapier

Anschließend schneidet ihr euch ein Stück Seegras ab und fädelt es durch die beiden Löcher, sodass sich auf der Außenseite eine Schlaufe für den Henkel ergibt.

Wickelt nun die beiden Losen Seegras-Enden zur Mitte hin um die Schlaufe …

… schneidet die Enden dann ab und fixiert sie, in dem ihr in diesem Bereich einfach etwas Malerkrepp um die Schlaufe wickelt.

DIY Upcycling mit Altpapier

Anschließend wird das Malerkrepp einfach kaschiert, in dem ihr etwas Baumwollschnur herumwickelt. Enden verknoten, abschneiden- fertig!

Fertig ist die Regalbox! Ich habe mir direkt zwei Stück gebastelt – die erste aus einem Schuhkarton, die zweite aus einer Versandbox. Mir gefällt das Design und die Farbwelt total gut und ich werde auf jeden Fall noch weitere Boxen in dieser Art basteln.

DIY Upcycling mit Altpapier

Noch mehr DIY Ideen zum Thema Ordnung

Wenn ihr nun nach noch mehr DIY Ideen sucht, mit denen ihr bei euch zu Hause für Ordnung sorgen könnt, dann schaut doch auf jeden Fall auch bei den anderen Teilnehmerinnen der Blogparade vorbei:

7. März 2021Bea von Lady BellaDIY-Ordnungsboxen mit Pinnwand
8. März 2021Lisa von Lalilly HerzileinOrdnung im Nähzimmer schaffen – Borten, Bänder und Kordeln verstauen
20. März 2021Saskia von FarbenmaedchenUpcycling Körbchen aus Plastikverpackung
25. März 2021Sandra von SalakreativGeniale Ideen zur Aufbewahrung mit alten Joghurtbechern
1. April 2021Luisa von Schere Leim PapierVom Versandkarton zur Regalbox – Upcycling mit Altpapier
6. April 2021Liesa von Frau FriemelSchreibtisch DIYs mit Wiener Geflecht
12. April 2021Rosy von Love DecorationsDIY Papierablage aus Kork
24. April 2021Franzi von Aye, Aye DIYDIY Garnrollenhalter für die Wand selber machen
2. Mai 2021Kati von Kati Make ItDIY-Aufbewahrung | Pimp up dein IKEA KALLAX REGAL
9. Mai 2021Bea von Lady Bella DIY Pinselbox – ein Upcycling
10. Mai 2021Wiebke von Wiebke liebtDIY Dosen Upcycling – Ordnung an der Wand
17. Mai 2021Hanna von TinkerhomeBastelmaterialien ordnen – alles auf einen Blick!
29. Mai 2021Antonia von GoldschoolDIY-Organizer für die Wand
1. Juni 2021Nadja von LieblingsgeschenkKreativecke ohne Chaos: DIY’s für mehr Ordnung
11. Juni 2021Nastja von DIY EuleStoffe ordnen und sortieren

DIY Upcycling mit Altpapier

Gefällt euch mein Upcycling mit Altpapier? Lasst mir gerne euer Feedback da!

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Upcycling Ideen, dann schaut mal HIER. Und wenn ihr in Zukunft keine neuen Projekte von mir verpassen wollt, dann folgt mir doch auf Instagram!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln – Luisa Ehlgötz

22 Kommentare

  1. Hallo Luisa!
    Das sieht ja mega cool aus! Total edel.
    Wiener Geflecht so angesprüht hat einen ganz andern Look!
    Vielen Dank für die tolle Inspiration.

    Liebe Grüße Kati

  2. Liebe Luisa,
    deine Aufbewahrungsboxen sind wunderschön und die perfekte Lösung! Habe genau das gleiche Problem: zu viele Materialien, zu viele alte Kartons und dass mir die meisten schönen Boxen zu teuer sind… 🙂 Deshalb vielen Dank für diese tolle Idee und Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Franzi von Aye, Aye DIY

  3. Hallo Luisa! Das ist ja mal eine total schöne Idee und Anleitung! Jetzt möchte auch endlich mal das Wiener Geflecht testen. So schön eingesetzt. Vor allem in weiß. Mag ich total! Viele liebe Grüße Sandra

  4. Liebe Luiss,
    Diese Idee ist ganz wundervoll! Kaum zu glauben, dass das alte Kisten waren. Die sehen wirklich perfekt aus! Danke für diese Inspiration, ich werde sie auf jeden Fall nach basteln 🤍

    Liebste Grüße
    Saskia

  5. Liebe Luisa,
    wow, die Körbe sind echt schön 😮
    Wiener Geflecht habe ich tatsächlich noch nie zuvor gehört oder gelesen- man lernt wohl bekanntlich nie aus c:
    Toll finde ich, dass man so einfach und bequem mit verschiedenen Größen spielen kann, da Versandkartons so gut wie nie gleich groß sind c:
    Danke für die tolle Inspiration und ein schönes Osterfest,
    Susi von pastellpink

  6. frau friemel

    Liebe Luisa,

    das sieht einfach toll aus und trifft genau meinen Geschmack!

    Liebe Grüße
    Liesa

  7. Pingback: Geniale Ideen zur Aufbewahrung mit alten Joghurtbechern Salakreativ

  8. Pingback: DIY Papierablage aus Kork | Ordnung im Bastelzimmer-Blogparade - Love Decorations

  9. Hey Luisa,

    deine Idee gefällt mir richtig gut. Ein Teil meiner Materialien ist noch in Kartons. Leider sehen die nicht ansatzweise so toll aus wie deine. Ich nutze das aber mal als Motivation meine Kartons auch so hübsch upzucyclen.
    Vielen Dank, dass du bei meiner Blogparade dabei bist.

    Liebe Grüße
    Bea

  10. Pingback: Endlich Ordnung bei deinen Bastelsachen Kati make it

  11. Pingback: DIY-Ordnungsboxen mit Pinnwand [Blogparade] | Lady Bella - DIY Blog

  12. Oh wow! Die Idee ist einfach genial 😍
    Die Boxen sind so schön einfach zu machen und machen echt was her! Das würde auch gut in mein Bastelzimmer passen.

  13. Liebe Luisa,

    die Boxen sind so traumhaft schön geworden. Man würde nie denken, dass man hier einfache Pappkartons vor der Nase hat. Passen auf jeden Fall 1a bei dir rein.

  14. Pingback: Bastelmaterialien ordnen - alles auf einen Blick! - Tinkerhome

  15. Pingback: Kreativecke ohne Chaos: Einfache DIYs für mehr Ordnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.