Surfbrett Schlüsselbrett selber machen #beachhousediy

Schlüsselbrett selber machen schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Chaos im Flur? Ich zeige euch, wie ihr euch ein Schlüsselbrett selber machen könnt – im sommerlichen Surfboard Design.

DIY Schlüsselbrett im sommerlichen Stil | #beachhousediy

Ihr seid auf der Suche nach sommerlichen DIY Projekten, die eine ordentliche Prise Beachhouse Flair in eure vier Wände bringen? Gemeinsam mit 8 anderen DIY Bloggern bin ich kreativ geworden und habe unter dem Hashtag #beachhousediy ein Projekt für euch vorbereitet, mit dem ihr nicht nur für Ordnung im Flur sorgt, sondern eurer Einrichtung gleichzeitig noch eine Portion sommerliche Leichtigkeit verleiht.

Initiiert wurde die #beachhousediy Aktion von Evy vom Blog Mrs Greenhouse. Mit dabei sind:

Mrs Greenhouse – Deko Ideen für die Beachhouse Party
Herr Letter – Maritimes Dekoschild aus Holz basteln
Seaside Cottage Blog – Maritimer Sommerkranz
Pfefferminzgruen – Maritime Tischdeko Ideen
Unterfreunden Blog – Holzschild im Beach Look
Yeah  Handmade – Muschel Deko selber machen
Lenibel – Memo Board im Boho Beachhouse Look
Christina von Heimwerklove auf Instagram

Nun zu meiner DIY Idee: Könnt ihr euch noch an den Surfbrett Bilderhalter erinnern, den ich für meinen Freund gebaut hatte? Leider ist der Bilderhalter beim Umzug beschädigt worden. Die Klammern sind abgebrochen und die Lasur war leider auch beschädigt. Deswegen habe ich mich dazu entschlossen, das Brett wieder aufzuarbeiten und da ich es komplett nochmals abgeschliffen habe, etwas abzuwandeln und ihm ein neue, hellere Farbgebung zu verpassen. Auch die Funktion ist nun eine andere: Statt Bilder beherbergt das Brett nun unsere Schlüssel und sorgt für Ordnung im Flur.

Ihr wollt das Projekt nachbasteln? Ich habe euch unten nochmal die vollständige Anleitung, wie man ein solches Surfboard Schlüsselbrett selber machen kann, aufgeschrieben!

Schlüsselbrett selber machen schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Anleitung DIY Schlüsselbrett selber machen

Material:

+ Leimholz Platte aus Kiefer in 18mm Stärke
+ Stichsäge mit für Holz geeignetem Sägeblatt
+ Werkbank
+ Zwingen
+ Schleifgerät
+ altes Holzbrett
+ Bleistift & Geodreieck/Lineal
+ Kreidefarbe Möbellack in Jute
+ Acrylfarbe in Senfgelb und Weiß
+ Pinsel
+ Akkubohrer mit 6mm Bohraufsatz für Holz
+ Rundholzstab aus Buche mit 6mm Durchmesser
+ Handsäge

Für die Befestigung habe ich zusätzlich noch 2 Dübel plus passende Schrauben verwendet, damit das Schlüsselbrett auch sicher an der Wand hängt. Dadurch sind allerdings die Schrauben sichtbar. Natürlich könnt ihr hier auch unsichtbare Lösungen verwenden (wie zum Beispiel Power Strips oder Bilderrahmen-Haken), hier müsst ihr aber schauen, dass das Brett nicht zu schwer wird.

Step 1: Vorzeichnen

Im ersten Schritt zeichnet ihr euch die Umrisse des Boards auf das Holzbrett auf. Das könnt ihr entweder frei Hand machen oder euch auf eine Vorlage online heraussuchen, diese ausdrucken, ausschneiden und als Schablone verwenden.

Schlüsselbrett selber machen schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 2: Sägen

Spannt euch nun das Holzbrett mit mehreren Zwingen auf einer Werkbank oder auf einem sehr stabilen Tisch fest ein und sägt das Surfboard an der vorgezeichneten Linie entlang aus. Dabei solltet ihr darauf achten, die Stichsäge nicht zu schnell durch das Holz zu führen.

Schlüsselbrett selber machen schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 3: Schleifen

Ist die Form des Surfboards ausgesägt, darf geschliffen werden. Das funktioniert am besten mit einer nicht allzu großen Schleifmaschine (ich habe euch meine oben in der Materialliste verlinkt). Mit dem Schleifen könnt ihr außerdem auch noch Unebenheiten der Sägekante ausgleichen. Dafür zunächst mit einem möglichst groben Papier schleifen (40er Körnung). Anschließend habe ich das Holzbrett mit einem sehr feinen Papier (180er Körnung) komplett abgeschliffen und die Kanten etwas abgerundet, um eine besonders schöne Haptik zu erzielen.

Wichtig: Nach dem Schleifen sollte das Surfboard vor dem Weiterbearbeiten komplett vom Holzstaub befreit werden. Das klappt zum Beispiel mit einem kleinen Besen. Auch empfehle ich euch, das Schleifen möglichst im Freien durchzuführen. Einige Schleifgeräte besitzen auch ein integriertes Auffangfach für den Staub. So lässt sich das Staubchaos zumindest ein bisschen reduzieren.

Schlüsselbrett selber machen schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 4: Lackieren

Nun erhält das Brett seine Grundfarbe. Ich habe mich hier für Kreidefarbe in einem hellen Jute Ton entschieden und diese mit einem flachen Pinsel aufgetragen. Je nach Art der Farbe benötigt ihr zwei Schichten, um eine optimale Deckung zu erreichen. Anschließend lasst ihr die Farbe gut durchtrocknen.

Step 5: Farbige Details

Ist die Grundfarbe trocknen, könnt ihr euch mit Bleistift und Geodreieck oder Lineal ein beliebiges Muster aufzeichnen und dieses anschließend mit Acrylfarbe ausmalen. Hier empfehle ich euch auf jeden Fall zwei Schichten Acrylfarbe, damit die Farbe gut deckt und leuchtet.

Schlüsselbrett diy schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 6: Löcher vorbereiten

Wenn die Acrylfarbe komplett trocken ist, werden die Löcher für die Haken vorbereitet. Ich habe dafür mit meinem Akkubohrer mit 8mm Bohraufsatz gearbeitet und das Brett dafür komplett durchbohrt. Ich empfehle euch, beim Bohren ein altes Holzbrett unterlegen, in das ihr hinein bohren könnt. Dadurch verringert ihr außerdem das Risiko, dass die Bohrlöcher auf der Unterseite ausreißen.

Schlüsselbrett diy schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Step 7: Haken anbringen

Zuletzt fehlen natürlich noch die Haken. Hier habe ich einfach einen Rundstab aus 6mm Buchenholz mit einer Handsäge zunächst in einzelne Stücke gesägt und diese dann einfach in die Löcher im Surfboard gesteckt. Natürlich kann man die Haken zusätzlich noch mit Leim fixieren. Ich habe diesen Schritt allerdings erstmal weg gelassen und werde schauen, wie gut die Haken auch ohne Leim halten.

Schlüsselbrett diy schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Fertig – so einfach lässt ein Schlüsselbrett selber machen! Wie ihr das Board an der Wand befestigt, das könnt ihr individuell entscheiden. Ich habe mich, wie anfangs erwähnt, für eine solide Befestigung mit Schrauben und Dübeln entschieden und hierfür noch zwei kleine Löcher am äußeren Rand des Bretts gebohrt. Aber auch eine Befestigung mittels Aufhängung und Haken an der Wand oder mit Powerstrips ist denkbar.

Gefällt euch das Projekt? Ich bin auf jeden Fall sehr happy mit dem neuen Board und freue mich, dass ich einem alten, kaputten Projekt so eine neue Funktion geben konnte.

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren DIY Ideen für den Sommer seid, dann schaut mal HIER. Und wenn ihr in Zukunft keine neuen Projekte von mir verpassen wollt, dann folgt mir doch auf Instagram!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln – Luisa Ehlgötz

Schlüsselbrett selber machen schereleimpapier kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

10 Kommentare

  1. Pingback: DIY Memo Board im Boho Beachhouse Look - LeniBel

  2. Pingback: DIY Deko Ideen im Beach House Style zum selber machen

  3. Liebe Luisa,

    das sieht so klasse aus. Ich werde wohl niemals eine Surferin sein (schlechtester Gleichgewichtssinn, den man sich vorstellen kann :D), aber so ein Surfbrett Schlüsselbrett könnte ich mir sehr gut in meiner Wohnung vorstellen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Eni

    • Mein Gleichgewichtssinn ist auch nicht der Beste, ich bin ein echter Körperklaus, aber mit etwas Übung klappt es schon 😀 Liebe Grüße, Luisa

  4. Aloha, liebe Luisa! Sooooo schön geworden, Dein Surfboard-Schlüsselbrett! Ich liebe die tollen Farben, die erinnern mich an die tollen Retro-Surfboards aus Hawaii.
    Es war mir eine Freude, beim Beachhouse-DIY mit Euch dabei zu sein!

    Ganz liebe Grüße aus Holland vom Strand 🌊
    Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.