Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: Nude & Plywood

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

IKEA Hack: So wird aus einem günstigen Hocker ein kleines Designer Stück

Kaum ein anderes Teil vom Möbelschweden wurde vermutlich so oft für einen IKEA Hack verwendet wie der Hocker Marius. Okay, da gibt es noch diesen einen Beistelltisch. Ihr wisst schon, diesen weißen Tisch aus billiger Spanplatte, dessen Oberfläche spätestens nach einem halben Jahr nicht mehr so schön weiß ist. Mit dem besagten Tisch gibt es im Netz natürlich ebenso sehr viele IKEA Hack Ideen. Wenn nicht sogar noch mehr. Was mich aber an diesem Hocker Marius so fasziniert: Im Gegensatz zu vielen anderen Teilen vom Möbelschweden ist er nicht nur günstig, sondern auch zum größten Teil aus stabilem Metall hergestellt, das sich wunderbar verarbeiten lässt und haltbar ist. Und noch dazu besitzt er diese äußert schlichte Form. Also kurz und knapp: Perfekt geeignet, um die (weniger schöne) Sitzfläche aus Plastik zu entfernen und aus dem Teil ein richtig cooles & hochwertiges DIY Möbelstück zu zaubern.

Ich habe mich auch in der Vergangenheit bereits an einen IKEA Hack mit Marius gewagt: Könnt ihr euch noch an den DIY Beistelltisch im Industrial Design erinnern? Dieses Mal sollte es aber weniger rough-industriell werden: Passend zu meiner Einrichtung mit viel hellem Kiefernholz und natürlichen Materialien wie Seegras oder Rattan ist also dieser kleine Tisch mit einer Ton-in-Ton Farbgebung aus Seil, Sperrholz und hellem Rosé entstanden.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Beistelltische – kann man nie genug haben, oder?!

Ja, dieses Projekt ist nicht das erste, bei dem ein Beistelltisch herausgekommen ist. Da gab es wie gesagt schon diesen Beistelltisch. Oder diesen, der vom Design her ganz ähnlich ist (aber dafür aufwändiger in der Herstellung). Oder auch diesen. Aber mal ehrlich: Geschmäcker verändern sich und im Gegensatz zu einem Sofa oder einer Küche sind Beistelltische Elemente, die sich wunderbar einfach und unkompliziert austauschen lassen. Oder auch verändern lassen.

Und ja, Beistelltische kann man immer gebrauchen: Ob für Bürokram, Bücher, als Tableau für die Pflanzensammlung, für ein hübsches Vasen-Konvolut oder als Serviertisch für den Nachmittagstee – Beistelltische kann man nie genug haben, oder?

Also, habt ihr noch einen Hocker Marius zu Hause stehen und Lust auf einen IKEA Hack? Dann let’s go!

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Anleitung IKEA Hack mit Marius

Material:

+ IKEA Marius Hocker
+ Acryllack in Rosé
+ Pinsel
+ Schraubenzieher
+ Akkubohrschrauber
+ 4 passende Holzschrauben
+ quadratische Holzplatte mit ca. 35cm und ca. 3cm Stärke

optional: Zwingen, Holzleim, Handschleifer, Schleifpapiere

Als Holzplatte könnt ihr euch im Baumarkt beim Holzzuschnitt eine Leimholzplatte in den entsprechenden Maßen sägen lassen. Ich selbst bin ein großer Freund von Sperrholz, weil mir die Optik der Schnittflächen so gut gefällt, da man die einzelnen Schichten des Holzes sehen kann. Diese Sperrholzplatten findet man aber selten in der richtigen Stärke im Baumarkt. Daher habe ich mir einfach drei dünne Platten sägen lassen und sie zu Hause selbst zu einer ca. 3cm starken Platte verleimt.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Marius Hocker auseinander bauen

Sofern euer Hocker bereits zusammengebaut ist, müsst ihr nun im ersten Schritt die Sitzfläche entfernen, da wir für unseren Hack lediglich das metallene Gestell benötigen.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Gestell lackieren

Schnappt euch dann den Lack und tragt mehrere Schichten des Acryllacks auf. Wartet aber nach jeder Schicht, bis sie vollkommen trocken ist, bis ihr mit der nächsten fortfahrt.

Natürlich könnt ihr auch Sprühfarbe verwenden. Allerdings seid ihr, wenn ihr mit einem Lack arbeitet, freier in der Farbwahl, da ihr euch euren Wunschfarbton auch mit Hilfe von Abtönfarbe oder durch das Vermischen unterschiedlicher Farbtöne selbst anmischen könnt.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Optional: Platten verleimen & Schleifen

Wenn ihr euch eine Platte bereits in der richtigen Stärke zusägen lassen könnt, dann überspringt diesen Schritt einfach.

Falls nicht: Zum Verbinden der einzelnen Platten werden sie nacheinander aufeinander verleimt und anschließend mit Zwingen fixiert.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Ist der Leim getrocknet, werden die Seiten mit einem Schleifgerät oder einem Handschleifer bearbeitet, bis sie schön eben sind. Denkt auch daran, die scharfen Ecken und Kanten mit dem Handschleifer etwas abzurunden. Beginnt am besten mit einem groben Schleifpapier (Körnung 60) und geht zuletzt mit einem sehr feinen Papier (Körnung 180) über alle Flächen und Kanten, damit die Oberflächen sich richtig schön glatt anfühlen.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Platte anbringen

Wenn die Farbe getrocknet ist, kann das Gestell an der Platte verschraubt werden. Legt dafür das Gestell passgenau auf der Platte an und benutzt dann den Akkubohrer, um die Löcher für die Schrauben vorzubohren.

Achtet darauf, dass ihr die Löcher wirklich nur minimal vorbohrt und nicht aus Versehen durch die gesamte Platte bohrt.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Anschließend wird das Metall Gestell mit den Holzschrauben an der Holzplatte festgeschraubt.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Seil anbringen

Schneidet euch nun 2 Stücke vom Seil ab…

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

… und knotet sie wie im Bild unten um die Metallbeine.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Zuletzt müssen nur noch die Enden des Seils abgeschnitten werden – fertig ist unser IKEA Hack!

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Wenn ihr das Holz vor äußeren Einflüssen schützen möchtet, könnt ihr es optional noch mit einem matten, transparenten Sprühlack schützen oder alternativ eine Lasur oder einen matten Klarlack mit dem Pinsel auftragen.

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Hat euch die DIY Idee gefallen?

Wenn ihr genauso wie ich ein großer Fan von Hacks seid, dann schaut mal HIER. Und wer nach weiteren DIY Interior Ideen sucht, der wird in meiner DIY Möbel Ecke fündig. Und wenn ihr in Zukunft keine neuen Projekte von mir verpassen wollt, dann folgt mir doch auf Facebook oder Instagram!

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln – Luisa Ehlgötz

Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.