Paravent selber bauen – mein DIY Raumteiler im Ethno Design

DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Einen Paravent selber bauen – gar kein schwieriges Unterfangen, wenn man als Basis Regal-Seitenteile aus massivem Holz verwendet.

Das Must-have Möbel DIY für alle Sonnenanbeter

An wohl kaum einem anderen DIY Möbel Projekt habe ich so lange getüftelt wie an diesem. Ich habe Skizzen angefertigt, Inspirationen gesammelt, Ideen entwickelt und wieder verworfen. Schon seit letztem Herbst stand ganz groß auf meiner DIY To Do Liste: Paravent selber bauen! Zwar hatte ich bereits vor Jahren schon einmal einen Raumteiler gebastelt, aber irgendwie entspricht das Design nicht mehr so ganz meinem derzeitigen Einrichtungsstil. Wie die Basis meines neuen Paravent-Projekts aussehen würde, das wusste ich bereits von Anfang an: Die Seitenteile des Ivar Regalsystems vom Möbelschweden sind die perfekte Grundlage, wenn man einen Raumteiler selber bauen möchte. Dieses Projekt ist also gleichzeitig auch ein IKEA Hack. Ein ähnliches Beispiel seht ihr beispielsweise hier.

Sehr schnell wurde mir bewusst, dass mein neuer Paravent etwas leichter werden sollte als der alte – sowohl in Bezug auf Gewicht als auch in Bezug auf die Optik. Statt aus massivem Holz sollte er aus einzelnen, strukturellen Elementen bestehen. Außerdem wollte ich, dass er sich gut in meinen Einrichtungsstil einfügt und gleichzeitig eine angenehm warme Prise von Sommer versprüht. So kam mir die Idee mit dem Sonnenmotiv, das gleichzeitig den Ethno-Stil widerspiegelt, aber andererseits nicht zu verspielt wirkt.

Anfangs wollte ich mit Hilfe von Bambusstäben eine riesige untergehende Sonne über dem Meer gestalten, da das Motiv aber natürlich auch noch funktionieren muss, wenn die einzelnen Elemente des Paravents leicht geneigt sind, kam mir die Idee, die Fächer der Regalteile mit einzelnen Sonnen auszufüllen anstatt ein einziges großes Motiv zu entwickeln.

Wer so einen Sonnen Paravent selber bauen will, der muss natürlich schon ein bisschen Zeit dafür einplanen. Mal eben so nebenbei gemacht ist das nicht, einen halben bis ganzen Tag braucht man dafür schon Zeit, aber trotzdem ist dieses Tutorial viel einfacher, als man auf den ersten Blick vermutet, denn viele der einzelnen Elemente lassen sich bereits vorgefertigt kaufen.

Ihr könnt es nicht abwarten, den Paravent selber zu bauen? Das Video Tutorial findet ihr weiter unten in diesem Artikel!

DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum BastelnDIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Raumteiler – nützliche Möbelstücke für jede Gelegenheit

Raumteiler sind unglaublich nützliche Möbelstücke. Selbst in den kleinsten Wohnungen (oder vielleicht sogar vor allem in kleinen Wohnungen) sind sie wahnsinnig vielseitig einsetzbar. Wer beispielsweise in einer 1-Zimmerwohnung oder in einem WG-Zimmer lebt, kann mit einem flexiblen Paravent je nach Bedarf den Raum in einzelne Bereiche gliedern. Wenn man nämlich zum Beispiel die Funktionen Arbeiten & Schlafen in einem Raum unterbringen muss, kann man mit einem Raumteiler den Schreibtisch und alles, was an das Arbeiten erinnert, abgrenzen & verstecken, um sich nach der Arbeit im Bett entspannen zu können.

Gleichzeitig kann so ein Raumtrenner auch als flexible Wanddeko dienen und und bietet einen schönen Hintergrund für eine Leseecke oder für die Pflanzensammlung. Auch hier kann so ein Paravent eine Raumzone bzw. einen Bereich definieren, ohne ihn zu sehr vom restlichen Zimmer abzugrenzen.

Ihr seht, die Einsatzmöglichkeiten sind wirklich umfangreich – und damit wird es höchste Zeit, einen Paravent selber zu bauen. Die Anleitung findet ihr unten!

DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum BastelnDIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Anleitung DIY Paravent selber bauen

Material:

+ 3 IKEA IVAR Seitenteile (30 cm tief, 179 cm hoch)
+ Pflanzstäbe aus Bambus (z.B. diese )
+ 9 Sperrholzkreise (z.B. diese hier)
+ Heißklebepistole
+ Handsäge
+ Lineal/Zollstock
+ 4 Scharniere plus passende Schrauben

Die kleine Bali Tasche von den Bildern könnt ihr übrigens HIER kaufen.

DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Und so lässt sich der Raumteiler selber bauen:

In meinem YouTube Video Tutorial, das oben seht, findet ihr alle Schritte im Detail erklärt. Falls ihr dennoch irgendwelche Fragen zu der Vorgehensweise haben solltet, dann hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Artikel oder unter dem Video auf YouTube!

DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

Gefällt euch das DIY? Ich freue mich auf euer Feedback!

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren DIY Möbel Ideen seid, dann schaut mal HIER. Und wenn ihr in Zukunft keine neuen Projekte von mir verpassen wollt, dann folgt mir doch auf Facebook oder Instagram! Und kennt ihr eigentlich schon meinen YouTube Kanal?

schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für Geschenke, Möbel und Deko zum Basteln – Luisa Ehlgötz

DIY Paravent selber bauen - mein Raumteiler im Ethno Design -schereleimpapier DIY und Upcycling Blog aus Berlin - kreative Tutorials für DIY Geschenke, DIY Möbel und DIY Deko zum Basteln

6 Kommentare

  1. Glitterklee

    Guten Morgen, sieht toll aus.😊👍Ich hab in meiner kleinen Wohnung leider kein Platz.

    Lg und ein schönen Tag

  2. Mein erster Gedanke als ich den Paravent sah: Wow, was für eine geniale Idee! Mein zweiter Gedanke: Das will ich auch machen. Danke für diese Inspiration. Mal sehen wann ich loslege.
    LG Conny

  3. Wow!!! 🙂 Wenn ich Platz hätte, würde ich das sofort nachbauen. So eine tolle Idee!

  4. Pingback: Osterdeko mal anders: Osterpicknick mit Dschungel Flair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.