DIY Valentinstags-Anhänger

Website-001

Am Freitag ist Valentinstag! Leider ist es gar nicht so einfach, etwas zu verschenken, das nicht kitschig ist und auch am nächsten Tag noch gern benutzt wird. Der kleine Anhänger eignet sich sowohl für die Frau, als auch für den Mann, denn er lässt sich mit unterschiedlichen Farben und Beschriftungen individualisieren und an den jeweiligen Beschenkten anpassen.

image (0) image (1)

Ihr braucht dafür etwas dickeren Garn in verschiedenen Farben, kleine Holzperlen, einen schwarzen wasserfesten Stift mit möglichst dünner Miene und nach Bedarf etwas Öl, um das Holz etwas dunkler zu machen. Wenn euch die Variante mit dem behandelten Holz gefällt, solltet ihr zu allererst mit dem Ölen beginnen, denn es braucht etwas Zeit, um in das Holz einzuziehen. Am besten verwendet ihr zum Auftragen einen kleinen Lappen oder etwas Küchenpapier.

image (2) image (3)

Dann lasst ihr die Perlen trocknen. Als nächstes sucht ihr euch passendes Garn in euren Wunschfarben zurecht. Wenn ihr einen etwas dickeren Anhänger basteln wollt, dann nehmt immer zwei Garne von einer Farbe.

image (4) image (5)

Jetzt wird das Garn geflechtet. Dazu knotet ihr alle Fäden an einem Ende zusammen und lasst ein dabei einen Überstand, damit ihr später ein paar Fransen unten am Anhänger übrig habt. Eine kleine Hilfe zum Flechten ist eine Sicherheitsnadel, die ihr durch den Knoten steckt und dann an einem Kissen oder ähnlichem befestigt.

image (6) image (7)

Wenn ihr genug geflechtet habt und euch die Länge für den Anhänger genügt, macht ihr einen Knoten und knotet anschließend das Band zu einer Schlaufe zusammen.

image (8) image (9)

Jetzt wird das  überstehende Garn abgeschnitten, sodass ein paar Fransen stehen bleiben.

image (10) image (11)

Als nächstes ist die Holzperle wieder dran. Zeichnet am besten mit einem weichen Bleistift vor und anschließend mit dem schwarzen Liner nach.

image (12) image (13)

Die Perlen lassen sich auch  gut von zwei Seiten gestalten, zum Beispiel mit einem Buchstaben auf der einen und mit einem kleinen Herz auf der anderen Seite. Das ganze funktioniert mit Perlen in unterschiedlichen Größen und Garn in verschiedenen Mengen. Fertig ist der Anhänger! Ihr könnt ihn an einem Schlüssel, an einer Tasche oder überall sonst befestigen, wo ihr gern an euren Liebsten/eure Liebste erinnert werdet.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.