Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

So langsam wird es Zeit für den Frühling, findet ihr das auch? Hier in Berlin scheint seit einigen Tagen wieder die Sonne – und hat mich prompt in Frühlingslaune versetzt. Da bei mir in nächster Zeit einige Geburtstagsfeiern zu erwarten sind und ich gerne zu jedem Geschenk auch eine Karte dazu lege, fiel mir eine Idee ein, die mich schon seit Dezember verfolgt hatte: Ich wollte unbedingt einmal mit echten Blättern Karten bedrucken. So entstanden diese floralen DIY Karten mit dem Motiv eines Farnblattes. Und ich hoffe doch sehr, dass ich damit auch euch ein wenig in Frühlingslaune versetzen kann?

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Leider gestaltete es sich etwas schwierig, ein echtes Farnblatt zu finden, denn aus dem Botanischen Garten wollte ich kein Blatt einfach ausreißen und einstecken (aber ich muss gestehen, es hat mich in den Fingern gekribbelt). Eine andere Blattsorte wollte ich aber auch nicht verwenden, weil Farnblätter diese wunderschöne filigrane Struktur besitzen, die beim Bedrucken besonders zur Geltung kommt. Also mein Tipp: Ab in den Bastelladen und Kunstblätter kaufen! Das Farnblatt aus Kunststoff kommt von der Struktur her dem Original sehr nahe und bietet den Vorteil, dass es natürlich widerstandsfähiger ist und – ihr könnt es so oft wiederverwenden, wie ihr wollt! Mein Blatt liegt jetzt im Schrank und wartet auf das nächste florale DIY Projekt.

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Als Farbe habe ich diverse Nuancen von Grün ausgewählt, weil Grün einfach meine absolute Lieblingsfarbe ist. Ihr könnt natürlich aber auch jede andere Farbe verwenden. Habt ihr jetzt Lust bekommen auf meine frühlingshafte DIY Karten? Dann gibt es hier für euch die Anleitung!

DIY Karten mit farnmotiv

Als Material benötigt ihr ein künstliches Farnblatt (ihr könnt es, wenn verfügbar, natürlich auch mit einem echten Blatt ausprobieren), Blanko Karten* aus Papier, Acrylfarben, einen Behälter zum Mischen und einen Schaumstoff Pinsel *.

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Zuerst mischt ihr euch eure Wunschfarbe zurecht. Wenn ihr die Blätter in unterschiedlichen Farben oder mit Farbverlauf gestalten wollt, dann empfiehlt es sich, gleich mehrere Nuancen vorzubereiten.

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Mit dem Schaumstoff-Pinsel wird die Farbe auf das Blatt aufgetupft. Legt unbedingt ausreichend Papier unter! Kleiner Tipp: Wenn ich ein Paket bekomme, hebe ich mir immer die Papiere auf, die mit im Karton liegen, und verwende sie als Unterlage für meine Projekte.

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Dann wird das Blatt auf der Blanko Karte platziert. Drückt die Mittelrippe und die einzelnen Verästelungen fest an, damit die Farbe überall gut übertragen wird.

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Wenn ihr noch weitere Karten bedrucken wollt, solltet ihr jedesmal neue Farbe auf das Blatt auftragen. Zum Schluss muss alles gut trocknen.

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

Fertig sind eure floralen DIY Karten!

Gefallen die Karten euch? Mir gefällt das Drucken mit Blättern total gut – ich kann mir gut vorstellen, auch mal eine Kissenhülle oder etwas ähnliches damit zu gestalten.

Florale DIY Karten mit Farn Motiv

 

 

 

*Affiliate Links: Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für euch entstehen dadurch aber keinerlei zusätzliche Gebühren.

6 Kommentare

  1. Bei mir gibt es auch zu jedem Geschenk eine Karte dazu. Ich finde das Kartenschreiben sogar so toll, dass ich öfter welche verschicke – viele natürlich selbst gemacht. Wobei es auch so viele schöne Karten zu kaufen gibt, da kann man kaum widerstehen.
    Dein DIY find ich echt toll und ich denke sogar daran, mit deiner Technik Geschirrtücher etc. zu bedrucken – ist bestimmt auch sehr schön! Danke für die Inspiration!
    Alles Liebe
    Lisa

    • Hallo Lisa, freut mich, dass ich dich inspirieren konnte! Wenn du das mit den Geschirrtücher-Bedrucken ausprobierst, musst du unbedingt Fotos davon zeigen 😉
      Ganz liebe Grüße
      Luisa

    • Danke liebe Finja 🙂 Ja ich mag es auch, wenn ich gleich mehrere Karten in einem Rutsch machen kann 😉 Liebe Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.