DIY Stehlampe im Kupfer-Look für Do It + Garden

Findet ihr auch, dass die Zeit gerade wahnsinnig schnell vergeht? Am nächsten Sonntag ist schon der vierte Advent! Ich habe das Gefühl, eigentlich brauche ich gar keinen Adventskalender, der mir das Warten auf das Weihnachtsfest verkürzt, denn gefühlt könnten die Tage bis Weihnachten gar nicht schneller vorüber gehen. Das Projekt, dass es heute zu sehen gibt, ist auch schon vor einiger Zeit entstanden, doch erst jetzt kann ich es euch endlich zeigen: Meine DIY Stehlampe im-Kupfer Look, die zusammen mit dem Schweizer Baumarkt Migros Do It + Garden entstanden ist.

Lampen sind für mich, neben Sofas und Betten, im Winter die wichtigsten Einrichtungsgegenstände. Erst die Beleuchtung macht die Wohnung in der dunklen Jahreszeit so richtig gemütlich. So ist die Stehleuchte entstanden, die ihr ganz einfach und unkompliziert aus Holzstäben, Lampenschirm, Lampenfassung, etwas buntem Seil in eurer Lieblingsfarbe und Kupferspray nachbauen könnt. Hier muss nichts geschraubt, gebohrt oder geklebt werden. Dadurch ist die Lampe auch sehr flexibel und kann auch eben mal platzsparend in einer Ecke oder im Schrank verstaut werden, wenn sie nicht gebraucht wird. Gut, gebraucht wird die Lampe bei mir gerade fast rund um die Uhr, aber so macht die Lampe auch den nächsten (und übernächsten, und überübernächsten…) Umzug problemlos mit!

So eine Stehlampe wäre doch auch eine tolle Geschenkidee, oder? Alternativ zu dem Kupferspray könnt ihr die Beine auch in einer anderen Farbe färben, oder ihr lasst sie einfach in Holz natur. Es gibt so viele Farbkombinationen für diese Lampe! Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf.

Die Schritt-für-Schritt Anleitung für die Stehlampe findet ihr HIER!

14 Kommentare

    • Hallo Finja! Ja es ist wirklich überhaupt nicht schwierig 🙂 ich wünsche dir schöne Feiertage:)

  1. Liebe Luisa,
    vielen Dank für die tolle Inspiration.
    Wir haben noch Holzstäbe, und eine Lampenfassung herum liegen, der Rest ist ja schnell besorgt. Da habe ich jetzt ein tolles neues Projekt für die Feiertage.
    Viele Grüße
    Wiebke

    • Hallo Wiebke! Prima, dass ich dich inspirieren konnte! Viel Spaß beim Nachmachen, wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach 🙂 Liebe Grüße, Luisa

  2. Das ist ja eine wirklich eine tolle Idee. Sieht für mich schön retro aus. Ich liebe es ja, etwas für das Haus selbst zu gestalten.

    • Danke liebe Kati 🙂 Und jaa, ich liebe es auch, Dinge fürs Haus/ für die Wohnung zu bauen 😉 Liebe Grüße, Luisa

  3. Anregung: wenn man einen Stab durch ein Kupferrohr ersetzt, könnte man dort das kabel durchführen.

  4. Martin Lüttig

    Kleiner verbesserungsvorschlag. Wenn man sich im Baumarkt für die Rohrenden unten passende Kappen besorgt und diese auflötet oder einfach nur mit einem Kleber auf klebt könnte ich mir vorstellen keine Kratzer auf dem „treueren“ Parkett zu hinterlassen?!

    • Hallo Martin, danke für deinen Vorschlag, da es sich um keine Rohre, sondern um Holzstäbe handelt, reicht es, denke ich, wenn man einfach Filz unter die Stäbe klebt. Gruß, Luisa

  5. Jennifer

    Guten Morgen,
    ich bin von dieser Lampe ganz angetan und würde sie am liebsten sofort nachbauen, nur komme ich leider nicht zur Anleitung. Auf dem HIER ist bei mir leider kein Link markiert 🙂
    Wäre lieb, wenn du mir weiterhelfen könntest.
    Liebe Grüße,

    Jennifer 🙂

    • Hallo Jenni, die Anleitung wurde von der Website von Do it +Garden entfernt, aber ich werde sie in den nächsten Tagen hier auf diese Website stellen 🙂 Dann kann ich dich gerne noch einmal benachrichtigen 🙂

  6. Julia Hermann

    Tolle Lampe- stell ich mir super in meiner Wohnung vor! Super Idee!! Es ist genau die Lampe die ich haben will und schaut gar nicht so schwer aus – dennoch brauch ich doch die genaue Anleitung da ich handwerklich nicht so begabt bin. Leider kann ich die Anleitung nicht öffnen!! Würden Sie mir die bitte zusenden?? Vielen Dank im Voraus : )

    • Hallo Julia, die Anleitung wurde von der Website von Do it +Garden entfernt, aber ich werde sie in den nächsten Tagen hier auf diese Website stellen 🙂 Dann kann ich dich gerne noch einmal benachrichtigen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.